Das Instrument und seine Bedeutung

Das Schofar ist ein Musikinstrument, das aus einem Antilopen- oder Widderhorn gefertigt wird. Das spitze Ende des Horns wird abgesägt, aufgebohrt und bildet so das Mundstück.

Das Wort Schofar (engl. Shofar) stammt aus der hebräischen Sprache. Es wird abgeleitet vom Wort „shopar“, das heißt Widderhorn.

Dass das ursprüngliche Schofar von einem Widder stammt hat folgende Bedeutung:

1. Mose 22, 13 13 Und Abraham erhob seine Augen und sah, und siehe, da war ein Widder hinter dem Gestrüpp an seinen Hörnern festgehalten. Da ging Abraham hin, nahm den Widder und opferte ihn anstelle seines Sohnes als Brandopfer.

Abraham war bereit, als Zeichen des Gehorsams gegenüber Gott, seinen Sohn Isaak zu opfern. Da es nur eine Prüfung war, wurde schließlich statt Isaak ein Widder geopfert. Das Widderhorn ist so zu einem Symbol des Gehorsams geworden.

Das Schofar kann normalerweise nur wenige Töne erzeugen und ist als Musikinstrument nur bedingt einsetzbar. Und doch ist es das meist erwähnte Instrument der Heiligen Schrift. Es wird vielfach im Alten und Neuen Testament erwähnt.

Ein Grund, warum es lange Zeit nicht beachtet wurde, ist sicher, dass die Übersetzer viele verschiedene Worte für ein und dasselbe Instrument benutzten, z. B. Signalhorn, Widderhorn, Lärmhorn, Posaune, Lärmposaune, Hörnerschall und Schopharhorn.

Es gibt zwei Arten von Schofars, das Widderhorn-Schofar und das Kuduhorn-Schofar, auch das „Große Schofar“ genannt. Dieses stammt vom männlichen Großen Kudu, einer Antilopenart. Aus der Bibel ist nicht erkennbar, welches der Hörner an dieser oder jener Stelle verwendet wurde, was für die geistliche Bedeutung auch keine relevante Bedeutung hat.
Anlässe zum Blasen des Schofars:

  •     als Ruf, der Bräutigam kommt
  •     als Signal der Wächter, mit einer wichtigen Botschaft an das Volk
  •     als Lärm gegen die Mächte der Finsternis, gegen den Satan
  •     als Jubel alle 50 Jahre zur Eröffnung des Erlassjahres (3.Mose 25, 10)
  •     als Posaune die proklamiert, dass Jesus Christus Herrscher dieser Welt ist
  •     zum Symbol für Ergebenheit und Demut
  •     zum Lobpreis von Gott und Jesus
  •     bei prophetischen Handlungen
  •     beim persönlichen Gebet oder im strategischen Gebet für Städte und Länder

Die vier Basisignale

Überall, wo das Schofar geblasen wird, kennt man vier Basisignale:

SignalnameSignalrhythmuswörtliche Übersetzung Bedeutung
Tekiahein langer Tonblasender König kommt
Schewarimdrei kurze Tönezerbrochene TöneErbarme Dich Herr
(ein um Gnade-Flehen)
Terruahneun bis zwölf rasche kurze Töne  Alarmein Alarmruf der auch Weinen und Schluchzen - vereint (gebrochenes Herz)

 

Tekiah gedolahein lang anhaltender Tongrosses Blasenweist auf die Wiederkunft des HERRN hin